Flächendeckender Mindestlohn – Nichts tun wird teuer!

Flächendeckender Mindestlohn – Nichts tun wird teuer!

Steuer- und Rechtexperten der ETL-Gruppe beraten kleine und mittelständische Unternehmen

 

Seit dem 1. Januar 2015 gibt es einen bundesweit flächendeckenden und weitestgehend branchenunab­hängigen gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro brutto je Zeitstunde. Ab 1. Januar 2017 wird dieser auf 8,84 EUR angehoben. Für Arbeitgeber ergeben sich hierdurch steuerliche, betriebswirtschaftliche und arbeits- sowie sozialrechtliche Fragen: Wie kommt man den neuen, erheblich erweiterten Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten nach? Wie sieht es mit Aushilfen, freien Mitarbeitern und Bereitschaftsdiensten aus? Und was kann man grundsätzlich tun, um auf der sicheren Seite zu sein?

Die Steuerexperten und Rechtsanwälte der ETL-Gruppe haben das Thema frühzeitig aufgegriffen und beraten Sie umfassend im Rahmen einer Sonderpublikation, einer bundesweiten Veranstaltungsreihe und der ETL-Mindestlohnprüfstelle.

Sonderpublikation "Flächendeckender Mindestlohn 2015: Nichts tun wird teuer!"

Mindestlohndepesche 2014

In der 8-seitigen Sonderausgabe der "ETL Depesche" gehen die ETL-Experten auf diese und weitere Fragen mit ausführlichen Erläuterungen und praxisnahen Beispielen ein. Daneben informiert die ETL Depesche über Gestaltungsspielräume des Mindestlohngesetzes und beinhaltet eine Übersicht, worauf Arbeitgeber unbedingt achten sollten – denn: Nichts tun wird teuer.

Bundesweite Veranstaltungsreihe zum Mindestlohn

In einer bundesweiten Veranstaltungreihe "Flächendeckender Mindestlohn ab 1. Januar 2015" informierten die ETL-Experten über die Anpassung der Arbeitsverträge, neue Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten, die richtige Vorbereitung auf die Betriebsprüfung und vieles mehr.

ETL-Mindestlohnprüfstelle mit kostenfreier Servicenummer

kostenfreie Servicenummer
0800 7 77 51 11

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie die ETL-Mindest­lohnprüfstelle kostenfrei unter 0800 7 77 51 11. Hier können Sie von ETL-Rechtsanwälten für Arbeitsrecht prüfen lassen, ob die Lohn- und Gehaltszahlungen an Ihre Mitarbeiter rechtlich angemessen sind.

(Stand: 11.07.2016)

Alle Artikel zeigen

 

ETL-Standorte

Suche Ansprechpartner
Unsere Standorte finden Sie hier.

Wir sind gern für Sie da

European Tax & Law e.V.
ETL Center Berlin Mauerstraße 86-88 10117 Berlin Berlin Deutschland 52.5085569;13.3890862

Telefon: Work(030) 22640200
E-Mail: ETL Center Berlin www.ETL.de
Überblick: Alle Kontaktdaten
Kostenfreier Rückruf-Service

ETL International

Unsere internationalen Standorte finden Sie hier.

ETL SteuerRecht-News


Mehr News bequem per E-Mail mit dem ETL-Newsletter.

Ausbildung & Karriere

Karriere & Perspektiven Aktuelle Karriere-Chancen bei ETL: Für Auszubildende, Absol­venten und Berufserfahrene.

 

Click to visit our English website

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×