Kontakt

Sie haben Fragen
zu unseren Leistungen?

030 22640200

Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr
kontakt@etl.de

Startseite | Aktuelles | Große Player entwickeln: Branded macht aus einer Geschäftsidee eine globale Brand
Aktuelles
17.12.2021

Große Player entwickeln: Branded macht aus einer Geschäftsidee eine globale Brand

Worauf kommt es beim Gründen an? Alex Lardugin, Director of Aquisitions bei Branded, hat dazu eine klare Meinung, die er den fynax-Leiter:innen Saravanan Sundaram und Nadja Müller in der aktuellen Folge des fynax-Podcasts “Thanks for Shopping!” erläutert: „Uns ist die Leidenschaft beim Gründer am Wichtigsten. Bei den Brands, die wir als gut erachten, stehen immer sehr gute Gründer:innen mit einem Traum und einer Philosophie dahinter.“

Alex Lardugin muss es wissen, denn der Erfolg von Branded gibt ihm Recht. Hinter dem Namen verbirgt sich eine globale Plattform, die sich auf das Wachstum von E-Commerce-Marken spezialisiert hat. „Unser Ziel ist es, digitale Brands zu akquirieren und sie zu großen Playern im Markt auszubauen“, so Lardugin im Gespräch. Dabei werden erfolgversprechende E-Commerce-Akteure von Branded dabei unterstützt, auf vielversprechende Märkte weltweit zu expandieren und die operativen Prozesse zu optimieren.

Ein Geschäftsmodell, welches auch von den Corona-bedingten Entwicklungen im E-Commerce profitiert. Schließlich suchen durch die Pandemie immer mehr kleine Unternehmen nach neuen Wegen und Ideen, ihre Sales im umkämpften und fragmentierten Online-Geschäft zu steigern. „Gute Ideen“, so Lardugin, „sind überall. Was oft fehlt sind Ressourcen, Know-how im operativen Bereich und Durchhaltevermögen.“

Branded leistet diesen Support mit viel Manpower, dessen Dimensionen den Erfolg des Unternehmens aufzeigen. So besitzt man Headquarter in Paris und New York; seit 2020 besteht ein Zweig in Berlin. Heute hat Branded über 300 Mitarbeiter:innen, wobei rund ein Drittel von ihnen „ausschließlich für Product Development zuständig“ seien. Bei Branded ist alles auf den gemeinsamen Erfolg ausgerichtet. Entsprechend genau sucht sich das Unternehmen seine Partner-Brands aus. „Am wichtigsten sind uns passionierte Founder:innen mit Herzblut. Dann macht die Arbeit richtig Spaß“, weiß Lardugin.

Welche Indikatoren bei Verkauf und Expansion wichtig werden, wie sich Branded für mehr weibliche Gründer:innen im E-Commerce stark macht und inwieweit auch das Offline-Geschäft relevant bleibt, erzählt Alex Lardugin, Director of Aquisitions bei Branded, in der aktuellen Folge von „Thanks for Shopping!“ Reinhören lohnt sich, auf allen gängigen Podcast-Plattformen!

Jetzt die ganze Episode hören:
https://thanksforshopping.podigee.io/17-branded-macht-aus-einer-geschaftsideen-eine-globale-brand-mit-alex-lardugin

Thanks for Shopping auf Instagram:
https://www.instagram.com/thanksforshopping_podcast/?hl=de

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x