ÜBER UNS

Kontakt

Sie haben Fragen
zu unseren Leistungen?

030 22640200

Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr
kontakt@etl.de

LEISTUNGEN
BRANCHEN
AKTUELLES
KARRIERE
Startseite | Aktuelles | „Lego-Technik statt Playmobil“
Aktuelles
06.08.2021

„Lego-Technik statt Playmobil“

Fynax im Gespräch mit dem Spryker-Gründer Alexander Graf über die Individualisierung transaktionaler Vorgänge und das Erfolgsrezept Agilität.

Ob in Deutschland oder weltweit: der E-Commerce boomt – und das nicht erst seit Corona. Mit dem Trend wächst auch das Bedürfnis nach technologisch hochwertigen Lösungen, die sich der Optimierung unternehmensbezogener Workflows, Vorgänge und Prozesse verschrieben haben. In der aktuellen Folge des ersten deutschen E-Commerce und Steuern-Podcasts „Thanks for Shopping“ sprechen die beiden fynax-Leiter Saravanan Sundaram und Nadja Müller mit Alexander Graf, dem Gründer von Spryker, im „Treffen der Ermöglicher“ über die Zukunft des E-Commerce, die Verlagerung transaktionaler Vorgänge in die digitale Welt sowie die Erfolgsgeheimnisse des 2014 gegründeten und internationalen Start-ups.

Graf kann dabei auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte des Unternehmens zurückblicken. Spryker ist heute die führende transaktionale cloudnative Plattform für B2B-Enterprise Marktplätze, unified Commerce und B2C. Durch Spryker-Lösungen können bereits über 150 Unternehmen Transaktionen in über 20 Länder weltweit verwalten.

Was Spryker von eher „klassischen“ Onlineshop-Softwares unterscheidet? Für Graf kommt es in der „neuen“ E-Commerce-Welt viel stärker auf Individualität und Flexibilität an. Transaktionaler E-Commerce auf Höhe der Zeit sei nur als Baukastensystem mit modularem Aufbau für individuelle Lösungen denkbar – „Lego-Technik statt Playmobil!“
Dass das Start-up nach eigenen Angaben die flexibelste und agilste Commerce Software auf dem Markt entwickelt hat, ist Ausdruck der eigenen Philosophie. Erfolg sei keine Frage der Größe, Macht, Finanzkraft oder strategischer Assets, sondern die Fähigkeit, zu agieren und sich den Markt- und Kundenbedürfnissen schneller anzupassen. Eine Überzeugung, die Graf aus eigener biografischer Erfahrung gewonnen hat, wie er im Gespräch mit fynax offenbart.

Mehr über Grafs persönlichen Werdegang, die Zukunft des E-Commerce, besondere Anreizmodelle im Kampf um die besten Talente und warum der ständige Austausch mit den Kunden elementar für die Weiterentwicklung des Unternehmens ist, gibt es hier zum Nachhören: https://thanksforshopping.podigee.io/9-spryker-individualisiert-transaktionalen-commerce

fynax ist die digitale Marke der ETL-Gruppe für die Steuerberatung und Finanzbuchhaltung im E-Commerce. Der Podcast „Thanks for Shopping“ entsteht in Zusammenarbeit mit OMR Podstars. Er erscheint jeden zweiten Montag und kann auf allen gängigen Podcast-Plattformen (Podigee, Spotify, Amazon Music, Deezer, Apple Music) abonniert werden. Hier sprechen die beiden fynax-Leiter Saravanan Sundaram und Nadja Müller jeden zweiten Montag ausführlich mit Expertinnen und Experten aus der Branche über die Trends und Entwicklungen von heute und morgen.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x