ÜBER UNS

Kontakt

Sie haben Fragen
zu unseren Leistungen?

030 22640200

Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr
kontakt@etl.de

LEISTUNGEN
BRANCHEN
AKTUELLES
KARRIERE
Startseite | Aktuelles | Eine angehende Steuerberaterin berichtet von ihrem Berufsalltag
Aktuelles
16.11.2021

Eine angehende Steuerberaterin berichtet von ihrem Berufsalltag

Interview mit Janine Doktorscik

Der Fachkräftemangel, bestärkt durch die Corona-Krise, trifft auch die Steuerberatungsbranche. Ein wichtiger Schritt hin zur Lösung des Problems liegt in der verstärkten Ausbildung des Nachwuchses. Auch die ETL-Gruppe als größter Ausbilder in der Steuerberatungsbranche setzt auf die Förderung junger Auszubildender und angehender Steuerberater. Unterstützung konnten die Auszubildenden besonders in der Corona-Krise gut gebrauchen. Die Prüfung zum Steuerberater gilt als eine der härtesten Berufsprüfungen in Deutschland und bis zum Erwerb der Qualifikation ist es ein langer Weg. Mitten in der Prüfung befindet sich derzeit Janine Doktorcsik. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen als angehende Steuerberaterin, was sie mit ihrem Beruf verbindet und ihre Vorstellung von der Zukunft der Steuerberatung.

Die 33-jährige arbeitet als Steuerfachwirtin in der ETL Schmidt & Partner Kanzlei in Leipzig und bereitet sich derzeit auf die äußert anspruchsvolle staatliche Steuerberaterprüfung vor, die von den Steuerberaterkammern direkt abgenommen wird. Ihre Kanzlei unterstützt sie dabei nach Kräften. Nicht nur wurde sie von dieser für die Zeit der Prüfungsvorbereitung freigestellt. „Ich kann auch immer fragen, wenn ich etwas brauche“, berichtet Janine Doktorcsik.

Vor allem in der Zeit der Lockdowns hatten viele Auszubildende Schwierigkeiten mit Homeschooling und der fehlenden Praxis. Bei Schmidt & Partner wurden die Probleme der Auszubildenden pragmatisch angegangen: „Viele Azubis hatten keinen Lernarbeitsplatz und konnten dann bei uns in der Kanzlei lernen. Sie waren froh, dass wir den Anteil, den die Berufsschulen in der Pandemie nicht leisten konnten, zum Teil mit übernommen haben. Die jungen Leute legen Wert darauf, wenn sie sehen, dass man sie in solchen Situationen nicht alleinlässt“, so Janine Doktorcsik. Es zeige sich, dass der berufliche Nachwuchs heute deutlich mehr Wert auf eine gute Work-Life-Balance und zwischenmenschliche Kompetenzen lege.

Nicht nur der Nachwuchs verändert sich und setzt andere Prioritäten – das gesamte Berufsbild der Steuerberatung befindet sich im Wandel. Einfühlungsvermögen und Empathie in der Beratung spielen eine immer größere Rolle, während traditionelle Tätigkeiten wie die Buchhaltung in den Hintergrund rücken. „Die Digitalisierung dient in erster Linie der Automatisierung der Buchhaltung. Wenn ich nicht mehr so viel Zeit für die Buchhaltung aufwende, habe ich mehr Kapazitäten für die Beratung. Ich kann mich also viel mehr um meine Mandanten kümmern“, stellt Janine Doktorcsik fest. Natürlich sollte dieser Wandel auf allen Ebenen angestoßen werden. Dazu gehöre es, den Mitarbeitern, die oft feste und langjährige Mandanten haben, zuzuhören. „Der Chef muss auch mal nachfragen, wo es klemmt“, fasst sie zusammen. Diesen Wandel und die wachsende Bedeutung sogenannter Soft-Skills hat auch ETL erkannt. Um den Nachwuchs auf den spannenden und vielfältigen Alltag in der Steuerberatung vorzubereiten, organisiert ETL unter anderem regelmäßige Azubi-Events. Hier geht es neben dem Austausch zu fachlichen Themen und Praxisbeispielen aus dem Kanzleialltag, Kommunikationstipps und Lernhilfen für die Berufsschule vor allem um das Netzwerken mit anderen Azubis.

Gerade in Zeiten des Wandels und der Entwicklung ist der Nachwuchs in der Steuerberatung – wie in jeder Branche – von besonderer Bedeutung. ETL ist bereit, gemeinsam mit dem Nachwuchs wie Janine Doktorcsik, die Herausforderungen als Vordenker der Branche anzugehen.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei ETL erhalten Sie hier:

 

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x