ÜBER UNS

Kontakt

Sie haben Fragen
zu unseren Leistungen?

030 22640200

Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr
kontakt@etl.de

LEISTUNGEN
BRANCHEN
AKTUELLES
KARRIERE
Startseite | Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG) darüber, in welcher Weise, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken personenbezogene Daten der Besucher (folgend „Sie“ oder „Nutzer“) der Website verarbeitet werden. Das unter Ziffer 1 genannte Unternehmen (folgend „wir“) ist Diensteanbieter im Sinne des TMG und Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts.

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des TMG. Einzelfallabhängig können auch andere gesetzliche Rechtsgrundlagen maßgeblich sein. In diesem Sinne kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

ETL Service GmbH
Mauerstraße 86-88
10117 Berlin

Telefon: (030) 22640200
Telefax: (030) 22640100
E-Mail: etl-berlin@etl.de

2. Name und Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar:

ETL Datenservice GmbH
Widdersdorfer Str. 415
50933 Köln

Telefon: (0221) 95440180
Telefax: (0221) 9544015
E-Mail: datenschutz@etl-datenservice.de

3. Ihre Rechte als Betroffener

Sie sind berechtigt,

  1. gemäß Artikel 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Insbesondere können Sie Auskunft über

    1. die Verarbeitungszwecke,
    2. die Kategorie der personenbezogenen Daten,
    3. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden,
    4. die geplante Speicherdauer,
    5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch,
    6. das Bestehen eines Beschwerderechts,
    7. die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über
    8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  1. gemäß Artikel 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  1. gemäß Artikel 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht besteht nicht, wenn die Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information,
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  1. gemäß Artikel 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
    • soweit Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten,
    • falls die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  1. gemäß Artikel 20 DS-GVO die Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  1. gemäß Artikel 7 Absatz 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Die Folge ist, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

4. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet werden, sind Sie gemäß Artikel 21 DS-GVO berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das wir ohne Angabe einer besonderen Situation umsetzen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an etl-berlin@etl.de.

5. Beschwerderecht

Gemäß Artikel 77 DS-GVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierzu können Sie sich in der Regel an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten

„Verarbeitung“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung bedeutet jeden – mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten – Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies sind z.B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung. Der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung zählen ebenfalls dazu.

  1. „Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse einer natürlichen Person beziehen und anhand derer diese direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Dazu zählen z.B. Ihr Name, Ihre postalische Anschrift oder Ihre E-Mail Adresse oder Telefonnummer. Dasselbe gilt für Kreditkarten- und Kontodaten sowie andere Daten, die einen direkten oder indirekten Bezug zu Ihnen haben.
  1. Zu den personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung zählen auch Informationen über den Besuch unserer Website. Dies können z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum, Uhrzeit und Häufigkeit des Zugriffs, der geografische Ort von dem aus der Zugriff erfolgt, Name und URL der abgerufenen Datei oder eine andere Website sein, wenn der Zugriff von dieser aus erfolgt (Referrer-URL). Die Verarbeitung erfolgt in der Regel durch Cookies und / oder Logfiles (Siehe unten, Ziffer 9).

7. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

a) Datenspeicherung beim Besuch der Website

Wenn Sie unsere Website https://www.etl.de aufrufen, sendet der auf Ihrem Endgerät eingesetzte Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden dort vorübergehend in einem sogenannten Logfile gespeichert und 7 Tage nach der Beendigung des Besuchs unserer Website automatisch gelöscht. Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  3. Name und URL der abgerufenen Datei,
  4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  5. verwendeter Browser,
  6. ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners,
  7. Name Ihres Access-Providers (Internet-Dienstleisters),
  8. ungefährer Standort des Proxy-Servers,
  9. Status und übertragene Datenmenge im Rahmen des Besuchs unserer Websites.

Wir verarbeiten die genannten Daten

  1. zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  2. zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  3. zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  4. zu weiteren administrativen Zwecken.
  5. Im Einzelfall kann die Verarbeitung auch zu anderen Zwecken erfolgen, sofern wir hierzu rechtlich verpflichtet sind, z. B. weil Strafverfolgungsbehörden uns hierzu verpflichten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung gemäß dieser Datenschutzerklärung ist Artikel 6 Absatz 1 DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Beim Besuch unserer Website können Cookies sowie Analysedienste zum Einsatz kommen, sofern Sie uns eine Einwilligung gegeben haben oder es sich um notwendige Session-Cookies handelt. Nähere Erläuterungen zu der Verwendung von Cookies und Analysediensten erhalten Sie unter den Ziffern 9 und 10 dieser Datenschutzerklärung.

b) Datenspeicherung bei der Newsletteranmeldung

Sofern Sie nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO ausdrücklich eingewilligt haben, wird Ihre E-Mail-Adresse dafür verwendet, Ihnen regelmäßig den Newsletter zu übersenden.

Ihre Daten werden ausschließlich zur Personalisierung des Newsletters gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Versendung des Newsletters durch den externen Dienstleister CleverReach® GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, werden Auswertungen vorgenommen, um zu messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken.

Für den Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer E-Mail-Adresse bei der Online-Anmeldung.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die Abmeldung kann sowohl über einen Link am Ende eines jeden Newsletters oder auch jederzeit per E-Mail an newsletter@etl.de erfolgen.

c) Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art können Sie uns über ein ggf. auf der Website bereitgestelltes Formular oder per E-Mail kontaktieren. Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die personenbezogenen Daten, die wir für die Benutzung des Kontaktformulars erheben, werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

d) Nutzung Ihres E-Mail-Programms

Wenn Sie über Ihr E-Mail-Programm mit uns in Kontakt treten, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte den Inhalt der Mail auf dem Übertragungsweg zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Nachrichten mit schutzwürdigen Inhalten sollten Sie daher grundsätzlich nur über unser Kontaktformular oder in verschlüsselter Form an uns senden.

Zur Verschlüsselung benötigen Sie ein geeignetes Verschlüsselungswerkzeug, das mit dem OpenPGP Standard RFC4880 kompatibel ist.

8. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur weiter, wenn

  1. Sie gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.
  2. die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO
    1. zur Geltendmachung,
    2. zur Ausübung oder
    3. zur Verteidigung

    von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

  3. für die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  4. dies gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

9. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Insbesondere enthalten sie weder Viren, Trojaner noch sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Zu diesen Informationen gehören z. B. Ihre bevorzugte Sprache, Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website oder Informationen über das eingesetzte Endgerät. Aufgrund dieser Informationen kann unser System das Endgerät sofort erkennen und die Informationen gemäß den von Ihnen getroffenen Voreinstellungen direkt verfügbar machen. Unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität erhalten wir dadurch nicht.

Session Cookies

Wir nutzen Session-Cookies dazu, um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So nutzen wir diese, um zu erkennen, ob Sie einzelne Seiten unserer Website bereits im Rahmen der aktuellen Sitzung besucht haben. Die Session-Cookies werden unmittelbar nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht. Der Einsatz von Session-Cookies ist für die Funktion der Website unbedingt erforderlich. Er erfolgt deshalb auf der rechtlichen Basis von Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Welche Cookies nutzen wir?

Cookie-Name Speicherdauer Domäne Cookie- Zweck
PHPSESSID Browsersitzung www.etl.de Speichert vorübergehend Sitzungsdaten

Tracking- und Targeting-Cookies

Wir setzen auf unserer Website Tracking- und Targeting-Cookies ein, sofern Sie hierin eingewilligt haben. Diese Cookies sind erforderlich, um unsere Website auf Ihre Bedürfnisse hin zu optimieren. Hierzu gehört eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Verbesserung unseres Angebotes einschließlich der Verknüpfung zu unseren Social-Media-Angeboten von z.B. Facebook, Twitter und XING.

Wir sind bestrebt, eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherzustellen. Auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO, setzen wir daher die folgend aufgeführten Tracking-Maßnahmen ein, sofern Sie hierin eingewilligt haben. Wir nutzen die Tracking-Maßnahmen auch, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

• Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer 9) verwendet. Der Einsatz von Google Analytics erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DS-GVO.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere Dienstleistungen, die mit der Websitenutzung und der Internetnutzung im Zusammenhang stehen, zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch diese Informationen werden gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt, soweit wir dies beeinflussen können. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren.

Beim Klicken auf diesen Link wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

• Google Tag Manager

Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Der Tag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Zu diesen jeweiligen Drittanbietern finden sich entsprechende Erklärungen in dieser Datenschutzerklärung. Der Google Tag Manager verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht.

Möglicherweise bittet Google Sie um die Erlaubnis, einige Produktdaten (z. B. Ihre Kontoinformationen) an andere Google-Produkte weiterzugeben, um bestimmte Funktionen zu aktivieren, z. B. die Hinzufügung neuer Conversion-Tracking-Tags für AdWords zu vereinfachen. Außerdem überprüfen die Entwickler von Google von Zeit zu Zeit Informationen zur Produktnutzung, um das Produkt weiter zu optimieren. Google wird jedoch niemals Daten dieser Art ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien (https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html) von Google und den Datenschutzhinweisen (https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html) von Google für dieses Produkt.

Welche Cookies nutzen wir?

Cookie-Name Speicherdauer Domäne Cookie-Zweck
_ga 2 Jahre .etl.de Anonymisierte eindeutige Benutzerzuordnung
_gid 24 Stunden .etl.de Anonymisierte eindeutige Benutzerzuordnung
_gat 1 Minute .etl.de Steuert die Begrenzung der Zugriffsrate für Google Analytics
_gat_<PROPERTY-ID> 1 Minute .etl.de Steuert die Begrenzung der Zugriffsrate für Google Analytics
_gat_gtag_<PROPERTY-ID> 1 Minute .etl.de Steuert die Begrenzung der Zugriffsrate für Google Tag Manager
_ga-disable-<PROPERTY-ID> bis 31.12.2099 .etl.de Opt-Out – verhindert, wenn gesetzt, die weitere Erfassung durch Google Analytics

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

• Webseiten-Analyse mit Pardot

Unsere Webseiten verwendet das Pardot Marketing Automation System („Pardot MAS“) von Pardot LLC, 950 East Paces Ferry Road, Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA. Pardot MAS ist eine spezielle Software der salesforce.com Inc zur Erfassung und Auswertung der Bewegungsprofile von Website-Besuchern. Durch Pardot Services werden maximal zwei Cookies gesetzt. Dabei handelt es sich um einen „Visitor Cookie“ und um einen „Pardot App Session Cookie“. Über den „Visitor Cookie“ wird eine Identifikationsnummer generiert, anhand derer der Browser des Webseiten-Besuchers wiedererkannt wird. Bei der Identifikationsnummer handelt es sich um einen generierten Zahlencode, der außerhalb von Pardot Services keinerlei Bedeutung hat. Der „Pardot App Session Cookie“ wird nur dann gesetzt, wenn sich ein Kunde in der Pardot App als Nutzer einloggt. Alle Cookies erhalten lediglich den generierten Nummerncode.

Ihre Zustimmung ist freiwillig. Sollten Sie das Setzen von Cookies ablehnen, kann dies zu Einschränkungen gewisser Funktionen sowie der Nutzerfreundlichkeit führen. Dem Webseitenbesucher wird nur dann eine Nutzerkennung zugewiesen, wenn er bei erstmaligen Seitenaufruf dem Cookie-Hinweis zustimmt. Indem Sie zustimmen, erklären Sie sich mit dem Einsatz und der Funktionalität von Pardot MAS einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierfür an die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Kontaktdaten. Sie können der pseudonymen Nutzererkennung auch widersprechen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern und unsere Marketing- und Trackingcookies deaktivieren.

Ist dem Webseitenbesucher einmal eine ID zugeordnet, kann er bei einem erneuten Seitenaufruf durch ein „Einmal-Cookie“ (Session-Cookie) wiedererkannt werden. Dies erlaubt uns dem Webseitenbesucher ein nach seinen Interessen zugeschnittenes Produktangebot zukommen zu lassen, sollte er sich für einen Newsletter anmelden. Zu diesem Zweck können die auf diesem Weg gesammelten Anmeldedaten Daten mit dem Nutzungsprofil und Klickpfad zusammengeführt werden. Dies setzt ebenfalls Ihre aktive Zustimmung bei der Newsletter-Anmeldung voraus.

Wir nutzen Pardot, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Dazu analysieren wir das Nutzer- bzw. Klickverhalten auf unserer Webseite, um unsere Kommunikation besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können.

Welche Cookies nutzen wir?

Cookie-Name Speicherdauer Domäne Cookie-Zweck
pi_opt_in<ACCOUNT-ID> 10 Jahre jeweilige Aktionsseite Wenn „Anmeldeeinstellungen für Verfolgung“ aktivierbar ist und deaktiviert/aktiviert wurde, wird die Entscheidung darin gespeichert.
visitor_id<ACCOUNT-ID> 10 Jahre jeweilige Aktionsseite Das Besucher-Cookie besteht aus einer eindeutigen Besucher-ID und dem eindeutigen Bezeichner Ihres Accounts.
visitor_id<ACCOUNT-ID>-hash 10 Jahre jeweilige Aktionsseite Das Hash-Cookie eines Besuchers enthält die Account-ID und dient zum Speichern eines eindeutigen Hash-Werts.
lpv<ACCOUNT-ID> 30 Minuten jeweilige Aktionsseite Dieses LPV-Cookie wird gesetzt, um Pardot davon abzuhalten, mehrere Seitenaufrufe für ein einzelnes Objekt während einer 30-minütigen Sitzung zu verfolgen.
pardot jeweilige Sitzungsdauer jeweilige Aktionsseite Das Cookie kennzeichnet eine aktive Sitzung und wird nicht zur Verfolgung verwendet.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Pardot ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details zum Umgang von Pardot mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/Agreements/EU-Data-Transfer-Mechanisms-FAQ.pdf

 

 Google Ads (ehemals Google AdWords)

Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung) sowie Google Dynamic Remarketing (zielgruppenspezifische Werbung). Das Google Ads ist ein Dienst von Google (Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google“)).

Google Ads Conversion nutzen wir, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Die erforderlichen Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Google Ads Remarketing ermöglicht uns, Ihnen zielgruppenspezifische Werbung über das Google Werbenetzwerk anzuzeigen. Hierzu übermitteln wir an Google ggf. Daten über die von Ihnen angesehenen Angebote bzw. bestimmte damit zusammenhängende Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden). Google verwendet diese Daten, um Ihnen zielgruppenspezifische Werbung beim Besuch unserer Seite oder unsere Werbung auf ande-ren Seiten des Google Netzwerks auszuspielen. Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

Wir verwenden Google Dynamic Remarketing zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorste-henden Daten durch den Drittanbieter. Die erforderlichen Verarbeitungen erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies lö-schen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deak-tivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „WWW.GOOGLEADSERVICES.COM“ blockiert werden.

Zudem können Sie widersprechen, indem Sie auf der folgenden Seite die entsprechenden Einstellungen setzen:
HTTPS://WWW.GOOGLE.DE/SETTINGS/ADS
Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link HTTP://WWW.ABOUTADS.INFO/CHOICES
deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.
Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: HTTPS://WWW.GOOGLE.DE/POLICIES/PRIVACY/

 

 LinkedIn Insight Tag

Unsere Website verwendet das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Zweck des LinkedIn Insight Tag ist unser berechtigtes Interesse an der Einblendung und Optimierung von Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Dieses Tool erstellt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z.B. Seitenabrufe). Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit ETL-Gruppe sondern bietet anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. Die ETL-Gruppe kann mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.

Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie hier.

Datenverarbeitungsvereinbarung mit LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/l/dpa

 

• Twitter Advertising (Retargeting bzw. Conversion Tracking)

Wir nutzen auf unsere Website Dienste von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Verantwortliche Stelle für den Umgang mit Betroffenenrechten ist innerhalb der EU/ des EWR die

Twitter International Company
Attn: Data Protection Officer
One Cumberland Place, Fenian Street
Dublin 2, D02 AX07 IRLAND.

Twitter Ads ermöglicht es Werbetreibenden, Daten von den Nutzern zu sammeln, die ihre Website besuchen. Zweck der Cookies ist unser berechtigtes Interesse an der Einblendung und Optimierung von Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Es werden Cookies und Code eingesetzt, die die Website mit einer anderen Plattform von Drittanbietern wie Twitter verbinden. Dabei wird eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert und zu Analyse- und Marketingzwecken an Twitter übermittelt. Darüber hinaus kann ein sog. „Twitter-Pixel“ zum Einsatz kommen, mit dessen Hilfe die Aktionen von Nutzern verfolgt werden können, nachdem diese eine Twitter-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben.

Erfasst wird das Nutzerverhalten, wie z.B. besuchte Webseiten, abgerufene Inhalte, Zeitpunkt des Besuchs etc., aber auch gerätebezogene Daten wie z.B. genutzte Anwendungen und Betriebssysteme. Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird Ihre IP- Adresse gespeichert und verwendet. Bei der „geräteübergreifenden Personalisierung“ versucht Twitter außerdem, alle Geräte eines Nutzers zu identifizieren und zu verknüpfen. Da die Daten von Twitter gespeichert und verarbeitet werden, ist auch eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil auf twitter.com möglich.

Anonymisierte Daten werden innerhalb von 6 Monaten gelöscht. Daten, die es ermöglichen, einen bestimmten Benutzer auf Twitter zu identifizieren, werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Weitere Informationen zur Dauer der Speicherung erfahren Sie beim Anbieter oder unter https://legal.twitter.com/ads-terms/international.html.

Sie können der Datenerfassung durch Twitter widersprechen, indem Sie die Werbeeinstellungen in Ihrem Twitter-Account anpassen oder unter https://twitter.com/personalization.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen können Sie den Datenschutzrichtlinien von Twitter entnehmen: https://twitter.com/privacy.

 

• Facebook Custom Audiences (Facebook-Pixel)

Wir nutzen im Rahmen der nutzungsbasierten Onlinewerbung den Dienst Custom Audiences der Facebook Inc. (1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA).

Zweck der Cookies ist unser berechtigtes Interesse an der Einblendung und Optimierung von Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Zu diesem Zweck legen wir im Facebook-Werbeanzeigenmanager Zielgruppen von Nutzern auf Basis bestimmter Merkmale fest, die nachfolgend Werbeanzeigen innerhalb des Facebook-Netzwerks angezeigt bekommen. Die Nutzer werden von Facebook anhand der von ihnen angegebenen Profilinformationen sowie sonstigen durch die Benutzung von Facebook bereitgestellten Daten ausgewählt. Klickt ein Nutzer auf eine Werbeanzeige und gelangt anschließend auf unsere Website, erhält Facebook über das auf unserer Website eingebundene Facebook-Pixel die Information, dass der Nutzer auf das Werbebanner geklickt hat. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse-und Marketingzwecken übermittelt wird. Dabei wird ein Facebook-Cookie gesetzt. Dieser erfasst Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird zudem Ihre IP-Adresse gespeichert und verwendet. Facebook Custom Audiences über die Kundenliste wird ebenso wie die Funktion „erweiterter Abgleich“ nicht von uns genutzt.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzrichtlinien von Facebook entnehmen. Einstellungen dazu, welche Werbeanzeigen Ihnen auf Facebook angezeigt werden, können Sie auch unter diesem Link sowie in den Kontoeinstellungen von Facebook vornehmen.

Weitere Informationen zu dem Dienst Custom Audiences von Facebook finden sie unter:
https://de-de.facebook.com/business/help/449542958510885.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Speicherdauer erhalten sie bei dem Anbieter oder unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# möglich.

Sie können die Speicherung von Cookies zudem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software insgesamt verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

 

• Social Media Plug-ins

Wir haben auf unserer Website externe Links der Social Media Netzwerke Facebook und Twitter eingebunden. Dies dient dazu unsere Webseite bekannter zu machen. Der werbliche Zweck ist ein berechtigtes Interesse im Sinne der DS-GVO. Die Einbindung dieser Links durch uns erfolgt im Wege der sogenannten „Zwei-Klick-Methode“, um Besucher unserer Website bestmöglich zu schützen.

Sofern Sie in das Setzen von Cookies eingewilligt haben und die Links der jeweiligen Anbieter anklicken, können auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a DS-GVO Cookies dieser Anbieter in Ihrem Browser abgelegt werden.

– Facebook

Wir haben auf unserer Website einen externen Link eingebunden, mit dem Sie sich auf unseren Internetauftritt bei Facebook weiterleiten lassen können. Sie erkennen diesen Button an dem Facebook-Logo (f-Button). Bei Facebook handelt es sich um ein Angebot der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Wenn Sie durch das Betätigen des Buttons unsere Website auf Facebook aufrufen, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Facebook auf.

Durch den Verbindungsaufbau erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Dies erfolgt auch dann, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Auf die über die Facebook-Website von Facebook erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Wir verweisen aber auf die zusätzlich zu unserer Datenschutzerklärung geltende Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch unserer Facebook-Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit dort vorhandenden Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt. Dies erfolgt z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten. Ebenfalls können andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website informiert werden. Dies erfolgt auch, um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

– Twitter

Auf unserer Website ist ein externer Link auf unseren Internetauftritt des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Diesen erkennen Sie am Twitter-Logo (tweet-Button) auf unserer Website. Wenn Sie durch das Betätigen des Buttons unsere Website bei Twitter aufrufen, baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Dort können Sie zusätzliche Informationen von uns erhalten. Bei Twitter handelt es sich um ein Angebot von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland.

Auf die über die Twitter-Website von Twitter erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Wir verweisen aber auf die zusätzlich zu unserer Datenschutzerklärung geltende Datenschutzerklärung von Twitter.

Wenn Sie auf einer Seite unseres Webauftritts auf den Twitter-„tweet“-Button klicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Wenn Sie den Twitter-„tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website mit Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie mit den Plug-ins („LIKE“ oder „TEILEN“-Button) auf unserer Website bei Twitter interagieren, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

Betreiber-Cookies

Wir setzen auf unserer Website Betreiber-Cookies ein, sofern Sie hierin eingewilligt haben. Diese Cookies sind erforderlich, um z.B. den Kartendienst von Google-Maps zu nutzen, mit dem Sie sich Standorte unserer Kanzleien anzeigen lassen können.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Sollten Sie wünschen, dass nur Cookies von uns, nicht aber von dritten, mit uns kooperierenden Unternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Option „Cookies von Drittanbietern blockieren“ aktivieren.

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sofern Sie z.B. die Kartenfunktion nutzen wollen, ist eine Einwilligung in das Setzen von Betreiber-Cookies erforderlich. Ebenso ist es dafür erforderlich, dass Sie Ihrem Browser gestatten, Cookies von Drittanbietern zuzulassen.

• Google Maps

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wie verwalte ich die Cookies?

Prüfen Sie die Arten von Funktionen und Cookies, die diese Website nutzt, sowie Ihre individuellen Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass erforderliche Cookies benötigt werden, damit die Seite funktioniert. Diese können nicht deaktiviert werden.

Speicherdauer

Notwendige Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie die Website wieder verlassen.

Für Ihre im Übrigen getroffenen Einstellungen legen wir ein für diese Domain gültiges Cookie mit den getroffenen Einstellungen mit einer Laufzeit von einem Jahr in Ihrem Browser ab. Dieses können Sie jederzeit hier löschen.

Welche Cookies nutzen wir?

Cookie-Name Speicherdauer Domäne Cookie-Zweck
cookieSettings 1 Jahr .etl.de Speichert Ihre Cookie-Entscheidung

Im Falle einer Löschung dieses Cookies werden wir Sie beim nächsten Besuch unserer Website erneut um Ihre Zustimmung zur Cookie-Nutzung bitten.

10. Datensicherheit

Zur Sicherstellung eines fehlerfreien Betriebs können wir gemäß Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO sogenannte Logfiles erstellen. Hierbei handelt es sich um Protokolldateien, die Programmereignisse festhalten.

Die an uns übermittelten Informationen werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dies bei der Verwendung von Analyse Tools oder Social Media anders sein kann. Zudem weisen wir darauf hin, dass der Transfer von Daten über das Internet nicht vollständig sicher ist. Die absolute Sicherheit für die Übermittlung von Informationen über das Internet an uns können wir daher nicht garantieren.

Wir verwenden im Rahmen des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, soweit dies in unserer Macht steht. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir entwickeln unsere Website und die von uns angebotenen Dienste fortlaufend weiter. Insbesondere wenn neue Technologien implementiert und eingesetzt werden, kann es erforderlich werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Dasselbe gilt bei gesetzlichen Änderungen oder behördlichen Vorgaben. Wir empfehlen Ihnen daher, sich diese Datenschutzerklärung nicht nur jetzt, sondern von Zeit zu Zeit erneut aufmerksam durchzulesen.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand September 2021.

 

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

datenschutzerklaerung
KONTAKT

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?


Mo. – Fr. 08:00 – 17:00 Uhr
kontakt@etl.de

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x